Musik verbindet Räume

Moritz Lobeck im Gespräch mit Tim Thaler über „4:3 Kammer Musik Neu“ in Hellerau
Festspielhaus Hellerau, Foto: Jenz Steiner (cc)

Musik verbindet Räume, private und gesellschaftliche.
Wie das funktioniert, zeigt ab Donnerstag das Festival 4:3 Kammer Musik Neu im Festspielhaus Hellerau und an verschiedenen Orten in der Stadt.
Was im Rahmen des Festivals konkret passieren wird, schildert Moritz Lobeck. Er ist in Hellerau zuständig für Musik und Medien.

Mehr Informationen zum Festivalprogramm
hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.