Zum Abschied von Wiglaf Droste

Wiglaf Droste auf dem WDR5-Literaturmarathon während der lit.cologne 2008, Quelle : Wikimedia (CC BY-SA 3.0)

Strophe in Form einer „Stanze“
nachgerufen zum viel zu frühen Tod des Wiglaf Droste

Andreas Paul
Droste – Die BLENDGRANATE 21. Mai 2019

Nun sehnt sich alles nach Zusammenkunft.
Der Motor war, ganz klar, nicht mehr zu warten
Die Wirklichkeit rollt aus, es braucht Vernunft
Und Mut jetzt mit den nicht berühmten Karten.
Der Schiffsklabautermann mit fremder Herkunft
Wühlte im Dreck in userm zweiten Garten
Das ging nur klar mit Lichtschutzfaktor zwanzig
Ein Mann wie Blitze, und am Ende ranzig.

Andreas Paul Droste – Die Blendgranate

[Download] des Beitrags als MP3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.