Eine fragmentierte Welt im Umbruch

Die TUD-Lectures, das Vorlesungsformat der TU Dresden im Radio, befassen sich heute sich heute ab 18 Uhr mit der der Finanz- zur Energiekrise. Hier könnt Ihr die Sendung als Video verfolgen.

Die letzten Jahre waren geprägt durch kurze Abfolgen von Krisen, u.a. Finanzkrise, Covid-Krise und jetzt die Energiekrise. In diesem neuen Kooperationsformat soll nachgegangen werden, welche Kennzeichen die derzeitigen Umbrüche besitzen und welche Herausforderungen und Risiken sich in diesen verbergen.

Es diskutieren:
Prof. Dr. Werner Gleißner (TU Dresden und Vorstand der Future Value Group AG)
Prof. Dr. Dominik Möst (TU Dresden, Professur für Energiewirtschaft)
Franziska Stölzel (UNU Flores, Weißwasser)
Moderation: Prof. Dr. Thomas Günther (TU Dresden, Professur für Betriebliches Rechnungswesen und Controlling)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert