Zukunftsmusik Dresden2050

Teilen Sie es! Heute, am 11. September 2021, hier im Coloradio Zwischen 18:00 und 20:00 Uhr deutscher Zeit, laden wir Sie ein, unseren neuen Radio/Podcast „Zukunftsmusik Dresden 2050“ zu hören. Ein Projekt des Vereins zur Stärkung interkultureller Kompetenzen SiK e.V.

Im Studio werden zwei besondere Gäste sein: Dennis Neuland Agüero, Computeringenieur kubanischer Herkunft sowie Juan Antonio Guzmán González, von seinen Freunden und Brüdern liebevoll “ Jonathan “ genannt. Jonathan ist dominikanischer Herkunft und Pastor der christlich-hispanischen Kirche Dresden (Siloé).  

Heute ist der 11. September. An so einem symbolträchtigen Tag, knapp 20 Jahre nach dem Anschlag auf die Zwillingstürme in New York und dem Beginn des traurigen Krieges in Afghanistan, werden wir uns live treffen, um auf Spanisch und ein wenig auf Deutsch über die Auswirkungen dieses Tages auf die Weltpolitik und insbesondere auf Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland ausgewirkt zu diskutieren. Dennis und Jonathan werden uns auch von ihren Migrationserfahrungen in Deutschland berichten und auch darüber sprechen, wie sie ihren sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Integrationsprozess in diesem Land erfolgreich gemeistert haben. Da Jonathan Pastor der christlich-hispanischen Kirche ist, wird er auch Fragen religiöser Natur ansprechen. Zum Beispiel:  Inwieweit gelten der Weg und das Beispiel Jesu noch? Wie kann uns das Leben Jesu dabei helfen, unsere Zukunft zu verbessern? Auch hier gibt es natürlich den Bezug zu den Geschehnissen des 11. Septembers.

Teilen Sie folgenden Link mit Ihren Freundinnen und Freunden!  Hier können Sie uns online hören, von überall auf der Welt. Heute zwischen 18:00 und 20:00 Uhr in Deutschland – und nicht vergessen! „Die Gegenwart ist der wichtigste Stein, auf dem die Zukunft gebaut wird: Zukunftsmusik Dresden 2050.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.