Freie Radios: Ist das Kunst oder kann das weg?

Freie Radio RedakteurInnen beleuchten Diskursorte, Demokratiekompetenz, Medienvielfalt und Angriffe auf redaktionelle Berichterstattung Kristin Schröder | Radio LOHRO, Rostock Katja Röckel | Radio blau, Leipzig Rufine Songue | Radio Dreyeckland, Freiburg Ronald Senft | Bildungszentrum Bürgermedien Fabian Ekstedt | Radio Lora, München Chiara Boy | Radio Fratz, Flensburg Moderation: Renate Börger | Radio Lora, Attac, ehm. BR

Ein Online-Panel zum Sinn und Nutzen Freier Radios mit Macher*innen Freier Radios, das während der Re:Publica 2021 lief, hier nochmal zum Nachgucken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.