Grundrechte von Sexarbeiter*innen eingeschränkt

Der Verein Doña Carmen e.V. aus Frankfurt am Main setzt sich für die sozialen und politischen Rechte von Sexarbeiterinnen ein. Die Initiative dokumentiert seit dem Jahr 2000 polizeiliche Überwachung im Sexarbeiterinnengewerbe. Die Ergebnisse der Dokumentation veröffentlicht der Verein jährlich auf seiner Webseite. Der Anarchistische Hörfunk Dresden hat den Bericht ausgewertet und zusammengefasst.

Anarchistischer Hörfunk Dresden über Grundrechtseinschnitte für Sexarbeiterinnen

[Download] des Beitrags als mp3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.