Sendung Migration und Psychologie 13. April 2019

„Es gibt keine Fehler, es gibt nur Lernen“ heißt das Gespräch, das wir am kommenden Samstag, den 13. April, in unserem Radioprogramm: Migration und Psychologie: Der Weg entsteht beim Gehen.

Unser besonderer Gast ist Germán Olate Muñoz, ein chilenischer Akademiker, der fließend Deutsch spricht, und Wirschaftprüfer ist. Er erzählt uns einige der Schwierigkeiten, die er während seiner dreijährigen Migration nach Deutschland hatte und schließlich seine Rückkehr nach Chile mit den damit verbundenen Kosten: eine kleine Tochter auf der anderen Seite der Welt zurücklassen zu müssen.

Von 18:00 bis 20:00 Uhr (Europa, Programm auf Spanisch)

Von 20:00 bis 22:00 Uhr (Europa, Programm auf Deutsch)

Folgen Sie uns hier http://bit.ly/2QxVjN3 auf unserer Fanpage (Migracion y Psicologia) und helfen Sie uns mit einem Like, Comment and Share und treten Sie unserer Gruppe „Migration & Psychologie“. Vielen Dank, dass Sie dieses Radioprogramm unterstützen. Der Weg entsteht beim Gehen.

Von 12:00 bis 14:00 Uhr (Santiago de Chile, Spanisch)

Von 14:00 bis 16:00 Uhr (Santiago de Chile, Deutsch)

“No hay fracaso hay aprendizaje” se titula la conversación que tendremos este próximo Sábado 13 de Abril, en nuestro programa de radio: Migración y Psicología: Se hace camino al andar.

Nuestro invitado especial es Germán Olate Muñoz, profesional chileno, que habla fluidamente alemán, experto en finanzas, quién nos narra alguna de las dificultades que experimentó durante su migración de tres años en Alemania y que finalmente determinaron su retorno a Chile, con el consiguiente costo de tener que dejar a una pequeña hija al otro lado del mundo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.