Interview mit Karl vom Bündnis Sachsens Demokratie

Wie viele andere Bundesländer auch, soll Sachsen ein neues Polizeigesetz bekommen. Der Anarchistische Hörfunk sprach am Wochenende mit Karl von der Kampagne „Sachsens Demokratie“ über die aktuelle Lage in Dresden, über Möglichkeiten zum zivilgesellschaftlichen Engagement dagegen und über die freiheitseinschränkenden Parallelen in der geplanten Reformen des EU-Urheberrechts und die Einführung von Uploadfiltern.

Demotermine: 
23. März, 14 Uhr Goldener Reiter, Demo im Rahmen des EU-Aktionstags 
23. März, Frankfurt am Main, Demo „Gegen den Rechtsruck in Staat und Gesellschaft“

Der Anarchistische Hörfunk Dresden interviewt Karl von Sachsens-Demokratie.net

[Download] des Beitrags als mp3

Mehr Informationen unter: 
https://sachsens-demokratie.net/
https://www.polizeigesetz-stoppen.de
https://www.savetheinternet.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.