Musikalische Industrieromantik aus Dresden: Die Arbeit – Debüt: „Material“

Was ist das? Cold Wave, New Wave, Post Punk, Konkrete Poesie? Nichts davon und dennoch das Resultat einer Mischung aus allem. Die Arbeit sind eine sehr eigenwillige Band aus Dresden. Seit 2018 gibt es sie. Ihr Album „Material“ erschien kürzlich auf dem Dresdner Label Undressed Records. Der aphasiche Dichter Peter Rother stellt es am Dienstag in seiner Sendung vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.