Dresden Update, 19.11.19

+++ Gorbitz: Wölfnitzer Ring / Amalie-Dietrich-Platz: Frau (38) beschädigte am Freitag Autos, Mann (31) zeigt Hitlergruß +++ Fritz-Löffler-Platz: Mann (47) zeigt Hitlergruß am Montag +++ Neustadt: 25jähringer Inder von zwei Männern in der Nacht zum Sonntag attackiert +++ Großenhain: Hakenkreuz auf Berliner Straße gesprüht +++ Demos gegen Pegida gestern: Zu Menschlichkeit gibt es keine Alternative am Fritz-Löffler-Platz und Nationalismus raus aus den Köpfen am Wiener Platz +++ „Dresden will ab Frühjahr 2020 Chipkarte für Asylbewerber*innen statt Antrag auf Behandlungsschein beim Sozialamt, Entscheidung am 12. Dezember +++ Die Linke will Familienfeiertag am 1. Juni (Internationaler Kindertag) statt Buß- und Bettag +++ Bürgerbüro Neustadt bleibt am Freitag geschlossen +++ Stadtratsitzung mit Aufsichtsratswahlen am Donnerstag, Plenarsaal, Neues Rathaus, 16 Uhr +++ Kulturtipps: Lesung mit Natascha Wodin „Irgendwo in diesem Dunkel“, Erich-Kästner-Museum, Villa Augustin, Albertplatz, heute, 19 Uhr +++ Achim Reichel & Band, Alter Schlachthof, 20 Uhr +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.