„wie O.M.A. zu sagen pflegt“ mit Talk-Gast Alphonzo

Analog Mainstream und 01097 präsentieren:

Es ist Zeit sich die Füße zu waschen, damit der Dreck aus den Ohren nachrutscht. Oder wie O.M.A. zu sagen pflegt: Lauscher auf und Radio laut. Dresden schönstes Radiogesicht ist zurück und diesmal geht ans Eingemachte. Ab Februar wird einmal im Monat über das gesprochen was wirklich wichtig ist. Was das ist, entscheidet der Gast. Und wer das ist, entscheidet der Hörer. Ganz old-school und omahaft mit begründetem Vorschlag an sendnudes@onemanarmin.de

Um die Entscheidung ob der Riesenauswahl eloquenter Gesprächspartner für den Anfang abzunehmen, startet „Wie O.M.A. zu sagen pflegt“ am 14. Februar 2023, ab 20:30 Uhr, mit Mr. Analog Slang himself. Dem Hip Hop-Punk, Krekpek-Veteran, Lehrer, Musiker, Regisseur und Kumpel Alphonzo. Dieser serviert im März sein neues Album „Mango Pulp“. Was gibt es also besseres am Valentinstag, als gemeinsam mit dem Herzblatt den brummenden Bassstimmen der Diskutanten zu lauschen und sich von der Vorfreude auf das wahrscheinlich musikalischste Projekt des Dresdner Punkrock-Karaoke-Erfinders anstecken zu lassen. Wie? Wo? Wann?

LIVE auf www.coloradio.org oder 98,4 bzw. 99,3 Mhz.

Du freust Dich schon? Dann teil doch Deine Freude, dieses Bild und den dazugehörigen Text gerne auf Social Media oder in deiner Lieblingswhatsappgruppe und supporte den „Analog Mainstream“.

Wer noch nicht genug der frohen Kunde hat. Am 11. März 2023 feiert „Mango Pulp“ seinen ersten Geschmackstest in der Chemiefabrik zu Dresden. Neben Alphonzo höchstselbst geben sich namhafte Special Guests die Mango in die Hand. Im Vorprogramm gibt es Figub Brazlevic, Wanna und Dj StoMach aka R Mane zu bestaunen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert