Benennung von Straßen: Spiegel der Gesellschaft?

Ein ungewöhnliches Bild: eine Straße, die nach Mann UND Frau benannt wurde: ehrlich gesagt: wir haben etwas nachgeholfen… Wie viele Straßen gibt es, die in Dresden nach Personen benannt wurden? Und wie viele davon sind nach Frauen* benannt? Ihr habt eine Vermutung: nicht die Hälfte. Richtig! Wie viele es genau sind, warum das so ist, wie sich das vielleicht ändern ließe oder ob das nur Aktionismus ist, darum geht es heute um 22 Uhr hier innerhalb des Frauen*tagsradios bei coloRadio Dresden. Eine Gemeinschaftssendung von Ulrike, die ihr hier von „Abendschule“ kennt, sowie Olaf, der hier „HörBar“ präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.