Frauenpower in Dresden – Nationalismus raus aus den Köpfen

Ihr hört bei ColoRadio im Abendmagazin ab halb acht Beiträge von Katja Meier und Rita Kunert.

Redebeiträge der Initiative: Nazis raus aus den Köpfen am 08. März ab 17:45 Uhr auf dem Altmarkt und hier:

https://www.facebook.com/events/261048148914222/

Die Initiative schreibt auf ihrer Seite: Am Abend des 22.02. bei Pegidas Abgesang sind wir fast vom Glauben abgefallen, als Siegfried D. ein Pegida-Special zum Internationalen Frauentag ankündigte. Für uns ein Grund, am Montag den 08.03. Frauen per Audiobotschaft zu Wort kommen zu lassen, die mit ihrem Mut und Ihrer Stärke etwas bewegen. Egal, ob das Mädchen aus Eritrea, dass die Flucht über das Mittelmeer überlebt hat, die Krankenpflegerin aus dem Städtischen Klinikum, Frauen, die in zivilgesellschaftlichen Initiativen und Vereinen aktiv sind, Studentinnen, Frauen, die zur Crew der Mission Lifeline gehören, Antifaschistinnen, Politikerinnen, die Rektorin der TU, die Pfarrerin der Frauenkirche, Frau Dr. Nora Goldenbogen von der Jüdischen Gemeinde – sie alle prägen das Bild der Stadt. Gemeinsam stehen wir ein für ein solidarisches, weltoffenes Dresden. Kommt, wie immer montags, zum Altmarkt. Lasst uns einen klaren Gegenpol zu dem Schmutz und dem Hass von Querdenken und Pegida sein. Mit Anstand, Abstand und Maske. Bleibt bis dahin gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.