Das Zick_Magazin aus Dresden will empowern

Die Begeisterung fürs Produzieren gedruckte Medien scheint ungebrochen. In Dresden steht gerade die Redaktion des neuen Zick_Magazins in den Startlöchern. Sie will mit journalistischen Mitteln zeigen, wie bunt und divers der Osten Deutschlands ist und damit Menschen Mut machen, die Diskriminierungserfahrungen sammeln mussten. Jenz Steiner von coloRadio sprach mit Karo und Saphira, die das Projekt ins Leben gerufen haben.

Saphira und Karo sprachen mit Jenz Steiner über ihre Beweggründe, ein gedrucktes Magazin für Menschen mit Diskriminierungserfahrungen im Osten zu veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.