Dresden Update vom 20.11.20

+++ Kunst: Alte Robotron-Kantine könnte 2021 Zuhause der Ostrale Biennale werden +++ Verkehr: 880.000 Euro kostet die Reform des Dresdner Busnetzes im Norden: Langebrück bleibt ohne Busanbindung, Linie 308 verkehrt verkürzt +++ Kunst: Pre_Futur_//ein moment vor der zukunft. Vorinstallation zu _Futur_01 von Alba Álvarez & Artists +++ Wohnungsbau / Gentrifizierung: Blue Note Corona TV, 20:30 Uhr +++ Düsseldorfer Gerchgroup AG hat Robotron-Areal bereits 2019 gekauft und will dort ab 2022 „Quartiere am Blüherpark“ mit Helaba, Collineo-Finanzunterstützung errichten +++ Literatur: Lesung: Das Gewesene und die Gegenwart mit Julia Schoch und Thilo Krause (Elbwärts), Gedenkstätte Bautzener Straße, zur Live-Stream-Anmeldung +++ „Kunst und Kultur sind Lebensmittel.“ – Offener Brief sächsischer Theaterleiter und Künstler an Ministerpräsident Michael Kretschmer gegen die Zwangsschließung +++

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.