Zwei Unfälle bei Protesten gegen A49-Ausbau im Dannenröder Wald

Dominique Just von Robin Wood zu den Unfällen bei den Protesten gegen den A49-Ausbau im Dannenröder Wald in Hessen

Nachdem ein Polizist ein Stahlseil gekappt hat, ist eine Aktivistin 14. November von einem Tripod im Dannenröder Wald gestürzt. Heute erlitt eine weitere Demonstrierende gegen den Autobahnausbau A49 einen Pendelsturz eines Demonstrierenden.
Dominique Just ist verkehrspolitische Referentin der NGO Robin Wood. Sie fordert ein sofortiges Ende der Rücksichtslosigkeit von Polizei und Waldarbeiter*innen und die lückenlose Aufklärung der Ereignisse der letzten Tage. Tim Thaler von coloRadio sprach mit ihr am Telefon.

#rodungsstoppjetzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.