Wieder unter Strom

Shot in the dark – das erste Video zum neuen AC/DC-Album „Power on“, das am Freitag, den 13. November erschien.

Aufgepasst, Hard Rock-Fans! AC/DC haben den Strom wieder angestellt. Der aphasische Dichter stellt ihr neues Album „Power Up“ vor. Noch vor kurzem sah es gar nicht gut aus um die Zukunft der Band. Malcolm Youngs Tod, der Hörsturz von Brian Johnson, der Ausstieg anderer Bandmitglieder, die Ersatzrolle von Guns‘n‘Roses-Sänger Axel Rose, all das sah eher nach dem Ende einer Rock-Legende aus. Nur Angus Young blieb noch übrig. 
Der kratzstimme Brian Johnson rappelte sich wieder auf. Er hat nun einen Ärzte-Marathon hinter sich und ein neues Hörgerät.

Bassist Cliff Williams und Schlagzeuger Phil Rudd. Stevie, der Neffe von Malcolm Young ersetzt ab sofort seinen verstorbenen Onkel. Wie das neue Album klingt, hört Ihr ab 18 Uhr beim aphasischen Dichter.

Peter Rother interessiert sich nicht nur für die Energie auf der Bühne, sondern auch die, die unsere Stadtwerke liefern. Dort wurden in der vergangenen Woche maßgebliche Veränderungen auf den Weg gebracht. Die Drewag und die ENSO gehen zukünftig gemeinsame Wege. Beide Energieanbieter wurden rekommunalisiert beliefern uns zukünftig unter dem Namen Sachsen Energie AG.

Weiterhin gibt es neue Musik von den Eels, Lyrik vom Feinsten, Nachrichten aus Syrien, Neues von den Volleyballerinnen des DSC und Tipps für Menschen mit Aphasie in Sachsen. Rund wird die Sendung natürlich erst durch die schillernd-rauchige Stimme von Gianna Nannini.

Der aphasische Dichter reitet seinen Pegasus – mit Peter Rother und Jenz Steiner
heute, ab 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.