Putzi-Spendenlauf fördert politisches Engagement für lebenswertes Wohnen in Dresden

coloRadio-Jingle für den Putzi-Spendenlauf am 20. Juni

Um die Aktionen und Verfahrenskosten der Gruppe „Wir besetzen Dresden“ zu unterstützen, findet am 20. Juni in der Königsbrücker Straße der Putzi-Spendenlauf statt. coloRadio unterstützt das sportlich-politische Großereignis, das sich mittelfristig positiv auf Dresdens Wohnkultur auswirken soll. Wie die Menschen in allen Großstädten sind auch die Dresdner*innen von steigenden Mieten, der Zunahme von Wohneigentum und spekulativem Leerstand betroffen.
Wer den Lauf finanziell unterstützen möchte, spendet direkt an den Stadtteilverein Rudolf e.V., (IBAN DE32 8306 5408 0004 0420 42). Laufbegeisterte können sich ab sofort per E-Mail zum Putzi-Spendenlauf anmelden unter putzi-spendenlauf@riseup.net. Der Titel des Sportereignisses nimmt direkten Bezug auf die bisherigen Besetzungsversuche der Villen auf dem sogenannten Putzi-Gelände in der Inneren Neustadt. Wir berichteten ausführlich darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.