Migration&Psychologie 14. März 2020.

Morgen, am Samstag den 14. März (18:00 – 20:00 Uhr auf Spanisch / 20:00 – 22:00 Uhr auf Deutsch) können Sie wie gewohnt eine neue Radiosendung zum Thema Migration&Psychologie hören. Hier ist der Link, um Radio über das Internet zu hören: http://bit.ly/2M1iKNl

Bei dieser Gelegenheit ist unser besonderer Gast derjenige, der für diese Initiative verantwortlich ist:  Der Sozialpsychologe, Trainer und systemische Coach Victor Labra Holzapfel. Er erzählt uns, wie dieses Online-Radio-Projekt entstanden ist, welche Ziele es verfolgt und wie es sich entwickelt hat.

Er stellt uns anhand verschiedener Metaphern wie „ein Luxusboot“ (Deutschland) und „ein Fisch, der in anderen Gewässern lebt“ (ein Immigrant) einige Konzepte vor, die er selbst in seinen interkulturellen Seminaren verwendet. Unter anderem der Begriff „Kulturschock“, „Akkulturationskurve“ oder Berrys Modell, das sich auf verschiedene Strategien der Anpassung bezieht, die Einwanderer innerhalb ihrer Gastgesellschaften entwickeln (Integration Assimilation, Separation oder Marginalisierung).,

Victor, der ursprünglich aus Santiago de Chile stammt und in diesem Jahr auf 20 Jahre Migrationserfahrung zurückblicken kann, erzählt uns zudem, warum seiner Meinung nach eine Radiosendung wie diese ein Beitrag für den Frieden und das zukünftige Wohlergehen Deutschlands und einer wachsenden interkulturellen Gesellschaft in Europa ist, die im selben Boot auf dasselbe Schicksal zusteuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.