DAVE-Festival-Workshop: Studiotechnik

Ludwig Giersch ist Tontechniker beim Radio und teilt am Samstag, 26. Oktober sein Wissen mit Euch im Rahmen des DAVE-Festivals. Sein Workshop ist kostenfrei und startet 10 Uhr im Zentralwerk, in coloRadio-Studio rot. Foto: Jenz Steiner (cc)

Mischpulte, Mikrofone, Mediaplayer: Der Radioalltag ist vollgestopft mit Technik. Als Freies Radio ist es uns wichtig, dass alle auf demselben Wissensstand sind und angstfrei mit allen Geräten im Studio umgehen können. Das geht am besten, wenn man die Aufnahme- und Sendetechnik versteht.

In diesem DAVE-Wochenendkurs bekommst Du nützliches und praktisches Hintergrundwissen zu allen Geräten, die Du im Studio regelmäßig bedienst. Du lernst, wie ein Mikrofon von innen aussieht, wie ein Mixer funktioniert und wie Du mit wenigen Handgriffen Kompressoren, Effekte oder Equalizer professionell einsetzt. Es wird ein Ausflug in die Digitaltechnik geben und anhand von Hörbeispielen werden typische Probleme und Lösungen bei der Audioproduktion erklärt.

Der Kurs richtet sich an alle, die sich für die Audioproduktion interessieren. Das betrifft Radio wie Podcast, genauso wie Musik und Sprachaufnahmen oder auch eine Liveveranstaltung, wo du die vorhandene Technik  besser verstehen möchtest. Vorkenntnisse sind nicht nötig, Fragen sind willkommen. Mit Ludwig Giersch (Tontechniker beim ÖRR)

Eine Anmeldung zum Workshop ist nicht notwendig.
Samstag, 26. Oktober, 10 Uhr, Studio rot, coloRadio, Zentralwerk, Riesaer Straße 32, 01127 Dresden-Pieschen. Teilnahme kostenfrei
.
Mehr Infos zu DAVE-Workshops hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.