Neue Sendung für Dresdens lateinamerikanische Community startet am Samstag

  • Diese Sendung ist ein interkulturelles Format mit Interviews, Reportagen und Berichten zu Themen, die für die lateinamerkanische Community von Bedeutung sind. Durch die Sendung führt Wendy Fernandez.
  • Sie ist eine Journalistin und bildende Künstlerin aus Venezuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.