TEH Konferenz startet im Zentralwerk

Eingang zum Zentralwerk, Austragungsort der TEH-Konferenz in Dresden, Foto: J. Steiner (cc)

Wie kann gesellschaftliche Teilhabe aussehen? Welchen Beitrag können Kunstschaffende in urbanen Kulturzentren dazu leisten? Wie können sich Künstlerinnen und Künstler besser vernetzen? Mit Workshops, Gesprächen und Diskussionsrunden widmet sich die TEH-Konferenz in verschiedenen europäischen Kulturzentren von 16. bis 19 Mai. In Dresden wirkt das Zentralwerk mit. Jenz Steiner von coloRadio sprach mit Ulla Heinrich. Sie ist Sprecherin für die TEH-Konferenz im Dresdner Zentralwerk und gab vor der Sendung einen kleinen Einblick in das Programm vor Ort.

Ulla Heinrich im Interview mit Jenz Steiner zur TEH-Konferenz im Zentralwerk

[Download] des Beitrags als mp3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.