Frühstücken mit Frühlingserwachen

Caro, Melina und Theo von Frühlingserwachen im Gespräch mit Jenz Steiner
Frühlingserwachen
Caro, Melina und Theo vom Dresdner Verein Frühlingserwachen kommen mit Menschen beim öffentlichen Frühstück ins Gespräch. Foto: Jenz Steiner

Wann kommt man schon mal ins gespräch mit den vielen Menschen, denen man morgens auf der Straße begegnet? Die Mitglieder des Dresdner Vereins Frühlingserwachen machen genau das möglich. Sie laden Menschen zum Frühstück ein und sprechen mit ihnen. Jenz Steiner traf sich mit Theo, Caro und Milena über den gesamtgesellschaftlichen Nutzen eines öffentlichen Frühstücks. Derzeitig kann man den Verein bei einer Abstimmung unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.