Frühstücken mit Frühlingserwachen

Caro, Melina und Theo von Frühlingserwachen im Gespräch mit Jenz Steiner
Frühlingserwachen
Caro, Melina und Theo vom Dresdner Verein Frühlingserwachen kommen mit Menschen beim öffentlichen Frühstück ins Gespräch. Foto: Jenz Steiner

Wann kommt man schon mal ins gespräch mit den vielen Menschen, denen man morgens auf der Straße begegnet? Die Mitglieder des Dresdner Vereins Frühlingserwachen machen genau das möglich. Sie laden Menschen zum Frühstück ein und sprechen mit ihnen. Jenz Steiner traf sich mit Theo, Caro und Milena über den gesamtgesellschaftlichen Nutzen eines öffentlichen Frühstücks. Derzeitig kann man den Verein bei einer Abstimmung unterstützen.

Ein Gedanke zu „Frühstücken mit Frühlingserwachen

  • 10. April 2020 um 12:29
    Permalink

    FRÜHLINGSERWACHEN

    Leben erwacht in den Wiesen,
    Bäume entfalten Blütenpracht.
    Ringsum bunte Blumen sprießen,
    Das Grüne drängt hervor mit Macht.

    Vorbei nun des Winters Mühen,
    Im Frühlingskleid steht die Natur.
    Die dunklen Gedanken fliehen,
    Man sieht fröhliche Menschen nur.

    Der Häuser Enge entstiegen,
    Begrüßen den Lenz Jung und Alt.
    Wer will da noch faul rumliegen,
    Die Lerche singt, Ostern ist bald.

    Rainer Kirmse , Altenburg

    Mit freundlichen Grüßen

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.