Archiv des Autors: Jenz Steiner

Die eigene Stimme aufpolieren: Workshop mit Anja Lehmann

Es gibt viele Gründe, an der eigenen Stimme zu arbeiten. Nicht alle wollen gleich Profi-Sprecherinnen werden. Das Handwerkszeug dieser Zunft kann man jedoch auch alle Lebensbereiche übertragen. In unserem Workshop lernst Du, wie Du Deine Texte zum Leben erwecken kannst, …

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Tolerade live auf coloRadio: Vielfalt hörbar machen

12. Mai 2018 Tolerade unter dem Motto United in Diversity

Der Demonstrationszug der Tolerade 2018 setzte sich gegen 14:30 Uhr in Bewegung in Richtung Elbe und Yenize. Foto: Jenz Steiner (creative commons)

Dresden zeigte am 12. Mai sein buntes Gesicht und coloRadio war live dabei. Wir sendeten live von der …

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Unabhängiger Qualitätsjournalismus aus Dresden

Wie etabliert man in einer Stadt wie Dresden ein Stadtmagazin, das nicht von PR-Texten, umgeschriebenen Waschzetteln und Partyterminen lebt, sondern sich durch unabhängigen, kritischen und lokalen Qualitätsjournalismus vom Mainstream abhebt.
Jenz Steiner sprach mit André Hennig und Stefan Bast vom …

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Der coloRadio Club startet am Samstag mit Venom 218 (UTM-Family, M12crew) und Sonza (UTM-Family) im Live-Mix.…

Publiziert am von Jenz Steiner | Hinterlasse einen Kommentar

Berliner Rapperin Lena Stoehrfaktor im Interview

Haben etablierte Rapper*innen mit linkem Image autonome Jugendhäuser und deren Publikum als Karrieresprungbrett benutzt? Die Berliner Rapperin Lena Stoehrfaktor hat dazu ganz klare Ansichten.
Seit anderthalb Jahrzehnten macht sie Musik und kennt die HipHop-Szene und die linke Rap-Nische von all …

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Vergessene Erinnerungen

In der globalisierten Welt transportieren Container alle möglichen Güter. Nur Erinnerungen bieten sie normalerweise keinen Raum. Ein Kulturfestival in Containern belebt bis 19. Februar Dresdens wichtigste Plätze: den Altmarkt, den Neumarkt und den Postplatz. Unter dem Motto „Erinnern & Vergessen

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Auftakt des Umundu-Festivals im Japanischen Palais in Dresden

umundu-festival-logoUnter dem Motto „Armut und Reichtum – Unsere Zukunft in einer geteilten Welt“ startet heute das Umundu-Festival im Japanischen Palais in Dresden. Bis zum 28. Oktober finden im gesamten Dresdner Stadtgebiet Veranstaltungen statt, die sich mit dem Thema soziale Ungleichheit …

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar