9. Internationale Schostakowitsch-Tage in Gohrisch 22.-24.06.2018

Interviews und Musik:
https://programm.coloradio.org/programm/sendung/23642.html
Weitere Infos:
http://www.schostakowitsch-tage.de/

Sendung: 09.06.18 ab 15 Uhr

Die Interviews:
https://www.freie-radios.net/89412

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Roger Waters in Berlin und Estland als Länderschwerpunkt des Rudolstadt-Festivals bei LKM – dem Literatur-. Kultur- und Musikmagazin am Sonntag 18:00 bis 19:00 Uhr

Wenn Roger Waters, seines Zeichens Mitgründer, Mastermind und Bassist von Pink Floyd, in der Vergangenheit auf Tour ging, dann mit Pink Floyd-Stuff. Als er im vergangenen Jahr, nach ewiger Zeit, ein neues Soloalbum veröffentlichte, bestand Hoffnung, daß er auch mal wieder mit Neuem auf die Bühne geht. Diese Hoffnung wird durch seine, seit Anfang des Jahres laufenden Welttournee nicht enttäuscht. Old Man berichtet, was er am 2.6. in Berlin gesehen und insbesondere gehört hat – ganz starker Stoff.

Vom 5. bis 8. Juli trifft sich in Rudolstadt wieder die „Welt-Musik“ mit dem Länderschwerpunkt Estland. Als kleinen Vorgeschmack wollen wir Euch Estland musikalisch vorstellen.

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Old Man’s Rock zu den Wurzeln des Progressiv Rock – Sonntag 17:00 bis 18:00 Uhr

Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre gab es eine Hot-Spot bei der Entwicklung diverser Stilrichtungen in der modernen Unterhatungsmusik. Ich will und muß im dritten Teil meiner Reihe über den Progressive Rock nochmals zu diesem Hot-Spot zurückkehren und Euch weitere Perlen und wichtige Bands, die einen bemerkenswerten Einfluß auf die Entwicklung dieses Genres hatte, vorstellen oder in Erinnerung bringen. Kommt mit, laßt Euch treiben und vielleicht auch überraschen!

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Sendung Migration Psychologie / Samstag 9. Juni

Hallo an alle wieder. Nächsten Samstag, am 9. Juni werden wir eine neue Version des Radioprogramms Migration und Psychologie haben. Dieses Mal sind unsere besonderen Gäste Sergio Silanes, argentinischer Architekt (11 Jahre als Einwanderer in Deutschland) und Bartholomäus Damian Baquero, kolumbianischer Handwerker und Ergotherapie Student in Dresden (7 Jahre in Deutschland).

Sergio und Damian werden uns von ihren Migrationserfahrungen berichten und von der enormen Herausforderung, die es für viele lateinamerikanische Männer mit einer langen Karriere in ihrem Herkunftsland bedeutet, plötzlich mit einer neuen sprachlichen und kulturellen Realität konfrontiert zu werden. Und das bedeutet in vielerlei Hinsicht, dass man als Kind oder Teenager fast wieder laufen lernen muss.

Wir warten auf Sie, wie immer, jeden Monat (jeden zweiten Samstag) bei 98.4 und 99.3 FM, ColoRadio Dresden, zwischen 18.00 und 20.00 Uhr in Deutschland.

Teile diese Neuigkeiten und folge uns auf unserer Facebook-Seite „Migración y Psicología“.

Auf Wunsch meiner Gäste zum Studium wird bei dieser Gelegenheit das Programm nur auf Spanisch übertragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Siguenos en Facebook: Page „Migración y Psicología“

Nuestros invitados especiales son Sergio Silanes, Arquitecto argentino (11 años como inmigrante en Alemania) y Bartolomé Damian Baquero, Artesano Colombiano y estudiante de Terapia Ocupacional en Dresden (7 años en Alemania).

Sergio y Damian nos hablarán de su experiencia migratoria, y del desafío que significa para muchos hombres latinoamericanos, con una larga trayectoria laboral en su país de origen, de pronto verse confrontado con una nueva realidad idiomática y cultural. Y tener que comenzar a aprender a caminar de nuevo, casi como un niño o un adolescente.

Con honestidad, generosidad y simpatía esta nueva entrevista en „Migración y Psicología“ narra la experiencia vivida por muchos hombres Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hilfe, das Studio brennt! – Was tun als TK?

Soundkarte klemmt? Heute-Ordner? Playlist? TK-Schlüssel? Sendeausfall? Wiki? Klingt nach Böhmischen Dörfern für dich? Alles kein Problem, wenn ihr zusammen mit Max die spannende Welt der Tageskoordination im Radio erkundet. Das ist die monatlich wiederkehrende Orga-Aufgabe aller Sendungsmacher*innen, die unser selbstorganisiertes Radio am Laufen hält. 2. Juni um 12 Uhr!

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Workshops | Hinterlasse einen Kommentar

Die eigene Stimme aufpolieren: Workshop mit Anja Lehmann

Es gibt viele Gründe, an der eigenen Stimme zu arbeiten. Nicht alle wollen gleich Profi-Sprecherinnen werden. Das Handwerkszeug dieser Zunft kann man jedoch auch alle Lebensbereiche übertragen. In unserem Workshop lernst Du, wie Du Deine Texte zum Leben erwecken kannst, Deinen stimmlichen
Ausdruck, Deinen Stimmsitz und Deine Artikulation verbesserst und Texte sprecherisch gestalten kannst.

Die Leipziger Sprechtrainerin Anja Lehmann übt mit Euch klares uns verständliches Sprechen, bewussten Körpereinsatz und das richtige Atmen. Der Kurs richtet sich an Fortgeschrittene und Newcomer gleichermaßen. Alle Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat.
Der Kurs startet am 25. Mai, 17 Uhr und endet am 27. Mai, 16 Uhr in den Räumlichkeiten von coloRadio.

Unkostenbeitrag: 10,- Euro
Mehr Informationen und Anmeldung hier!

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Tolerade live auf coloRadio: Vielfalt hörbar machen

12. Mai 2018 Tolerade unter dem Motto United in Diversity

Der Demonstrationszug der Tolerade 2018 setzte sich gegen 14:30 Uhr in Bewegung in Richtung Elbe und Yenize. Foto: Jenz Steiner (creative commons)

Dresden zeigte am 12. Mai sein buntes Gesicht und coloRadio war live dabei. Wir sendeten live von der Auftaktveranstaltung der Tolerade am Bahnhof Dresden Neustadt und berichteten vom Demonstrationszug, der in Richtung Postplatz zog. Unter dem Motto Unity in Diversity waren etwa 8.000 Menschen auf der Straße. Elf bunt dekorierte und mit Soundsystems beladene LKW bilden den Demonstrationszug.

Was das Besondere an der Veranstaltungsreihe ist und wie man sich aktiv daran beteiligen kann, besprach Jenz Steiner mit Stephan Philipp vom Organisationsteam der Tolerade in unserem Programm. Hier könnt Ihr den Beitrag nachhören.

Download
Tolerade auf Facebook
Tolerade Programm 2018: Start 14 Uhr,

Video

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

schlomo trifft

Dr. Yuri Tsoglin

Dem gebürtigen Ukrainer sieht und merkt man weder sein Alter noch seine äußerst gefährliche ehemalige Tätigkeit im Kernkraftwerk in Tschernobyl an.
Er war mit der Leitung und Durchführung der Arbeit zur Gewährleistung der Sicherheit der Überreste des Kernbrennstoffs im havarierten 4-ten Block des KKWs betraut worden und von 1986 bis 1988 vor Ort tätig. Er war in den 90er Jahren Co-Leiter des internationalen Projekts zur Sicherheit ukrainischer Atomkraftwerke, Vertreter der Ukraine bei der International Atom Energy Agency in Wien, Berater beim Lehrstuhl für Kerntechnische Anlagen an der TU-Dresden und hat schließlich auch die Gesellschaft für Kultur, Ingenieurwesen und Wissenschaften, kurz KIW, in Dresden gegründet. Besonders Tschernobyl lag ihm am Herzen, als wir uns vor 1,5 Jahren bereits einmal trafen. Ein guter Grund, mal reinzuhören.

Sonntag, 13. Mai 2018, 14:00 – 15:00 Uhr oder
Dienstag, 15. Mai 2018, 21:30 – 22:30 Uhr (Wiederholung)

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neu Sendung Migration und Psychologie

Am Samstag, den 12. Mai, von 18:00 bis 20:00 Uhr startet der 2. Rundfunkbeitrag über Erfahrungen und Kenntnisse zum Thema „Migration und Psychologie.“

Es handelt sich um ein Programm für Migranten spanischer Sprache in aller Welt, ganz besonders aber in Deutschland. Wir möchten ebenfalls deutsche Hörer ansprechen, die sich für dieses Thema interessieren oder eigene Migrationserfahrungen in Ländern spanischer Sprache gesammelt haben.

Die Sendung “Migration und Psychologie” informiert über theoretische und praktische Konzepte in den Bereichen:

Ursachen und Beweggründe von Migration

Sozial- und individualpsychologische Auswirkungen der Migration

Kulturelle Unterschiede zwischen aufnehmender Gesellschaft und Migranten

Interkulturelle Kompetenzen und persönliche Entwicklung

Im Rahmen unserer Sendung werden besondere Gäste ebenso zu Wort kommen wie interessierte Anrufer und wir versprechen ebenfalls gute Musik aus aller Welt. Über einen Podcast, der noch auf unserer Webseite bekannt gegeben wird, kann die Sendung auch zeitversetzt verfolgt werden.

Unterstützen Sie unsere Arbeit durch ein “like” und ein „Folgen“ auf Facebook: Fan Page “Migración y Psicología“ Das ist auch der Platz für Kommentare, Anregungen und Musikwünsche für unsere nächsten Sendungen.

Nicht vergessen! Am Samstag, den 12. Mai, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr.

Victor Labra Holzapfel moderador de Migración y Psicologia en coloRadio Dresden

„Migración y Psicología“ es un programa de radio que se transmite en español y alemán. Dirigido a hispanohablantes que son inmigrantes en el mundo. En especial, aquellos que se encuentran en Alemania. También nuestro público son alemanes que se interesan por esta temática y/o comparten experiencias migratorias en países de habla hispana.

“Migración y Psicología” aporta información y es un espacio de discusión de todos los aspectos relacionados con:

Causas y motivos de la migración a nivel mundial
Migración e impacto en la psicología social e individual
Diferencias culturales entre sociedad de acogida e inmigrantes
Desarrollo personal y competencias interculturales.

Transmitimos el segundo Sábado de cada mes. Hacemos entrevistas a invitados especiales, recibimos llamadas telefónicas del público y disfrutamos de buena música de todos los rincones del mundo.

Pronto podrás escuchar el programa en horario diferido a través de un podcast. Ayúdanos a crecer y danos un “like” y “síguenos” en Facebook: Fan Page “Migración y Psicología”.

Próximo programa, 12 de Mayo entre las 18:00 y las 20:00 hrs.
Nos vemos en www.coloradio.org y www.coloradio.radio.de (Live Stream).

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lokal mobil: (Live-)Senden mit transportabler Audiotechnik

Praxisnah wird gezeigt, mit welcher Technik Du von irgendwo senden kannst, wie diese dafür genutzt und bedient werden muss. Indviduelle Betreuung macht es sowohl möglich, die Performance Eurer Übertragungen zu verbessern wie auch, Euch ein Radioneuland zu erschliessen.

Termin: Donnerstag 12.April 2018 17:00Uhr
Ort: coloRadio / Zentralwerk
Dauer: max. 5h
Anmeldung: erforderlich
Kontakt: workshop@coloradio.org
Veröffentlicht unter Workshops | Hinterlasse einen Kommentar

Einstieg ins Senden: Radio richtig machen.

Bei Freien Radios zu senden ist leicht. Eine Radiosendung zu machen ist schwer. In diesem Kurs lernst Du, selbstständig Sendungen zu produzieren. Das Mischpult fahren, sicher sprechen und zielgenau interviewen – alles was gute Radiosendungen ausmacht erfährst Du hier. Obendrauf gibt es eine Menge Tips, Tricks und Links, um Deine Inhalte professionell rüberzubringen. Und geübt wird direkt im Studio.

Termin: 14./15. April 2018 
Dauer: 2 Tage
Kursgebühr: kostenfrei
Anmeldung: bis 13.04.2018 15:00Uhr
Kontakt: workshop@coloradio.org
Details: Kursbeschreibung Einführung WS April18
Veröffentlicht unter Workshops | Hinterlasse einen Kommentar

Bei dem Frühlingswetter Radiohören? Na klar! Old Man will an einige Musiker erinnern, die im vergangenen Jahr 2017 verstorben sind!

Wenn ich in meiner Sendung „Old Man´s Rock“ am Sonntag ab 17:00 Uhr eine Stunde lang an Musiker und Künstler erinnere, die im vergangenen Jahr verstorben sind, könnte für den Einen oder die Andere eine Neuentdeckung dabei sein, aber vor allem bei den „Ä/Elter´n“ gelegentlich auch eine freudige Erinnerung hervorkommen, so under dem Motto: „Ach ja, der/die, da ging die Fete aber ab!“ Neugierig? Dann also coloRadio einschalten und Verbeugung bitte……………….. Euer „Old Man“

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

schlomo trifft

Claudia Fürstenau

Sie übt einen Beruf aus, den wir erst dann wirklich wahrnehmen, wenn es eine Störung im gewohnten Ablauf gibt. Wir ärgern uns, wenn die von uns gewünschte Dienstleistung nicht erbracht wird, aber wir interessieren uns kaum dafür, was das für Menschen sind, die sie erbringen.
Claudia Fürstenau ist Straßenbahnfahrerin bei den Dresdner Verkehrsbetrieben. Dort habe ich mich auch mit ihr getroffen, mich mit ihr unterhalten und das Gespräch aufgezeichnet.
Zu hören gibt es das am

Sonntag, 8. April 2018, 14:00 – 15:00 Uhr
Dienstag, 17. April 2018, 21:30 – 22:30 Uhr (Wiederholung)

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Unabhängiger Qualitätsjournalismus aus Dresden

Wie etabliert man in einer Stadt wie Dresden ein Stadtmagazin, das nicht von PR-Texten, umgeschriebenen Waschzetteln und Partyterminen lebt, sondern sich durch unabhängigen, kritischen und lokalen Qualitätsjournalismus vom Mainstream abhebt.
Jenz Steiner sprach mit André Hennig und Stefan Bast vom 360 Gramm Magazin. Seit 2016 produzieren sie im Dresdner Hechtviertel mit bis zu 40 Helferinnen und Helfern das genau 360 Gramm schwere Heft, erweitern kontinuierlich ihre Vertriebsstrukturen und finden neue Abonnentinnen und Abonnenten.

Download

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar