Body Movin´Radio Nr. # 67

Mark Machulle präsentiert euch in seiner Sendung, Club Musik ohne Genregrenzen, bespricht neue Trends und Strömungen der Clublandschaft und trifft auch gern
Künstler, Djs, Projekte – halt Kulturschaffende im weitesten Sinne- die er spannend findet.
Er fragt sie, was sie antreibt, was sie inspiriert, wie ihr Alltag aussieht, was ihre Erfahrungen und Ziele sind.
Bei der heutigen, der 67 Ausgabe fragt er das alles Trettmann. Der war zusammen mit Josi Miller und Joey Bargeld als Support am 24.10.2017 im Zuge seiner komplett ausverkauften Tour in der Groovestation und präsentierte sein gerade frisch erschienenes Album #DIY.
Er nahm sich vorher kurz Zeit Um mir ein paar Fragen zu beantworten.
Über das Album, über Kitschkrieg, über die Tour, über den sich endlich einstellenden Erfolg. Wie es sich anfühlt und wie er damit umgeht.

Das alles könnt ihr hier, in der #67 Sendung Body Movin´hören und außerdem wie ich über sein momentanes musikalisches Schaffen und sein Album denke.
Tune in!

Track – Artist
# 01. Nur noch einen (feat. Joey Bargeld & Haiti) – Trettmann
# 02. #DIY – Trettmann
# 03. Was Solls (KitschKrieg RX)- Trettmann feat. Megaloh
# 04. Billie Holiday – Trettmann

 

Frühstücksradio vom 28. Januar 2018
6 Saiten und ein Verzerrer – Vom Punk-Rock, über Hardcore bis zum (Nu-)Metal
Dieser Beitrag wurde unter Musik, Podcast veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.