schlomo trifft

Frank Richter
Deutscher Theologe und politischer Feingeist

Der langjährige Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung wurde im Februar 2017 zum Geschäftsführer der Stiftung Frauenkirche in Dresden berufen.
In Dresden ist der studierte Theologe kein Unbekannter. Demokratie und Freiheit sind für ihn wichtige Säulen der Gesellschaft.
„Pegida-Flüsterer“ habe ich ihn genannt, denn wer handeln will, muss verstehen. Und wer verstehen will, muss zuhören können. Sein Leitmotto „Kommunikation kann schiefgehen. Nichtkommunikation geht schief.“
Am 27. Oktober 2017 wurde ihm durch den Oberbürgermeister Dirk Hilbert die Ehrenmedaille der Stadt Dresden verliehen.
Bereits wenige Tage zuvor war Frank Richter zu Gast bei „schlomo trifft“.

Sonntag, 12. November 2017, 14:00 – 15:00 Uhr

Radio Romarespekt #23 "Was stört's euch, wenn Leute Betteln?"
Mirko Sennewald gestorben
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu schlomo trifft

  1. Peter sagt:

    Hallöchen! Kann man das Gespräch irgendwo nachhören?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.