umundu: Der Festivalmarkt

umundu-festival-logoAm 22. Oktober, dem Festival-Sonntag, stellten sich rund 15 Initiativen aus Dresden und Umgebung vor. Diese Chance ließ sich coloRadio nicht entgehen und berichtete live vor Ort mit dem mobilen Sendestudio im Lastenrad vom Festivalmarkt und hatte einige Initiativen im Interview.

Die Nachhör-Zeit der kompletten Sendung ist leider abgelaufen. Hier findet ihr weiterhin die Links zu den einzelnen Initiativen und die Interviews, aber ohne die Musik dazwischen.

Für die folgenden Interviews gilt:
Creative Commons Lizenzvertrag
Festivalmarkt des umundu-Festivals von coloRadio – Freies Radio für Dresden ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Frühstücksradio vom 22. Oktober 2017
Frühstücksradio vom 29. Oktober 2017

Über Kreischa Live!

Kreisch Live! sind zwei (plus x) junge Menschen, die in Dresden studieren und die es ab und zu ins Radio verschlägt.
Dieser Beitrag wurde unter Kunst & Kultur, Podcast abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu umundu: Der Festivalmarkt

  1. hbrtus sagt:

    das anhören funktioniert bei mir nicht. woran kann das liegen

  2. Kreischa Live! sagt:

    Hallo hbrtus,
    unser https-Zertifikat macht zur Zeit Schwierigkeiten. Das kannst du ändern, indem du auf den Download-Link über dem Player klickst und dort coloRadio als Ausnahme hinzufügst. Unser https-Zertifikat ist korrekt, aber nicht alle Browser erkennen das. Leider.
    Wenn du uns als Ausnahme hinzugefügt hast, müsste das Abspielen bzw. Downloaden ohne Probleme funktionieren.
    Viele Grüße aus dem Radio,
    Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.