Mi., 25.10. 20-22 Uhr Interview mit Electric Indigo bei coloRadio

und hier die fertige Sendung mit Electric Indigo über das technofeministische Netzwerk female:pressure:

20-22 Uhr könnt läuft eine Sondersendung des zerrspiegels: Electric Indigo ist zu Gast. Aber es gibt eine Änderung:
Electric Indigo ist leider nicht live im Studio, denn sie performt kurzfristig genau zu der Zeit, in der es stattfinden sollte.
Aber es gibt Ersatz: Am Freitag, dem ***27.10. um 19 uhr*** wird es ein ***technofeministisches meet&greet*** im Bon Voyage, Louisenstr. 77, geben. Electric Indigo wird dann da sein, hat Zeit und wir können uns mit ihr und uns unterhalten oder vernetzen.
Und direkt danach geht’s weiter mit Punkfeminismus im Kukulida: Riot Grrrl Night mit dem Konzi mit Deutsche Laichen, Die Pest, ShortandPregnant.
Eure Shannon Soundquist

Electric Indigo ist DJ, Producerin und Technofeministin der ersten Stunde. Sie hat zusammen mit anderen female:pressure gegründet, ein feministisches Netzwerk für Frauen* in der elektronischen Musikszene. Sie ist derzeit in Dresden, eingeladen vom Festival Pressure Vibes, organisiert von DJ Coline, das verbunden ist mit dem DAVE-Festival.

siehe auch hier

Auftakt des Umundu-Festivals im Japanischen Palais in Dresden
Interview mit dem Schauspieler Philipp Grimm

Über antje

Radiomacherin
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.