Saxonia – Die erste deutsche Dampflokomotive

Bild: Dampflokomotive Saxonia/Verkehrsmuseum Dresden

 

Wie Erfindungen die Welt verändern können, wissen wir ja nicht nur nach der Entdeckung des Higgs Boson. Eine andere wichtige Leistung wurde von einem sächsischen Ingenieur Mitte des 19. Jahrhunderts im Dresdner Stadtteil Übigau vollbracht. Johann Andreas Schubert baute dort die erste deutsche Lampflokomotive. Unser Redakteur Jan hat sich den Nachbau dieser “Dampfmaschin” im Verkehrsmuseum Dresden mal näher angeschaut.

Eisenbahnromantik und Ingenieurleistungen. Wer sich das auch mal näher anschauen möchte, kann das jederzeit im Verkehrsmuseum Dresden.


 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


<!–


Dieser Beitrag wurde unter Podcast abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>